ST. THOMAS | 13.11.2021 | Die Kinder waren glücklich. Endlich konnte wieder ein St. Martinsumzug durch das Dorf veranstaltet werden. Nachdem das wegen der Corona-Pandemie im letzten Jahr nicht möglich war, freuten wir uns in diesem Jahr umso mehr darauf. Die Feuerwehr hatte das Martinsfeuer vorbereitet, die Mütter einen Glühweinausschank. Die Bläsergruppe begleitete den Umzug nach der kleinen Andacht in der Klosterkirche mit Musik durch die Straßen bis zum Platz am Bürgerhaus, wo das Feuer loderte. Dort wurden die Kinder und Gäste begrüßt und es fand eine Verlosung von Sachspenden im Wert von rund 250 Euro statt. Auch diesen Spendern gilt unser Dank.

Als St. Martin war Nadja vom Reiterhof Blumenscheid aus Neidenbach mit ihrem Pferd nach St. Thomas gekommen. St. Martin hat dann auch die Martinsbrezel an die Kinder verteilt. Auch dafür bedanken wir uns herzlich wie bei allen anderen, die an der Vorbereitung und Durchführung der St. Martinsfeier beteiligt waren. Vielen Dank für euer Engagement.

__________________

Fotostrecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.