Was uns bewegt: Die Folgen des Ausverkaufs von Grundstücken und Immobilien

ST. THOMAS | 18.01.2022 | Eine wachsende Entwicklung stimmt mich als Ortsbürgermeister nachdenklich: Im Jahr 2021 haben in der Ortslage St. Thomas 35 Grundstücke ihren Besitzer gewechselt. Dabei handelt es sich um Wohngrundstücke mit Häusern und um Wald-, Wiesen- und Ackerflächen. Die neuen Besitzer von 28 dieser Grundstücke wohnen nicht in St. Thomas. Was bedeutet das für unser Dorf?

Nun, es bedeutet, dass wir enorm ein Einfluss verlieren, wenn es Maßnahmen geht, die im Interesse der St. Thomaser Bevölkerung sind.

Ein Beispiel: Die Standortsuche für einen geplanten Mobilfunkmast. Um den Maststandort nicht, wie vom Betreiber vorgesehen, in unmittelbarer Wohnortnähe zuzulassen, habe ich Alternativstandorte vorgeschlagen.

Um den Maststandort nicht, wie vom Betreiber vorgesehen, in unmittelbarer Wohnortnähe zuzulassen, habe ich Alternativstandorte vorgeschlagen. Um einen davon zu realisieren, musste von mehr als 20 Grundstückseigentümern das Einverständnis für das Verlegen der erforderlichen Stromleitung eingeholt werden.

 

Die betroffenen Eigentümer wohnen im In- und Ausland, waren teilweise nur unter großem Aufwand erreichbar.

 

Wenn auch nur einer davon sein Einverständnis verweigert hätte, würde der Mobilfunkmast unmittelbar vor unseren Haustüren gebaut werden.

 

Das will wohl kaum jemand von uns.

Fazit: Als Eigentümer von Grundstücken und Immobilien sollten wir uns sehr gut überlegen, welche Folgen der Ausverkauf von Grundstücken und Immobilien für unsere Zukunft hat. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. // Rudolf Höser //  Ortsbürgermeister

Was uns bewegt: Die Folgen einer Elektrifizierung der Eifelstrecke

ST. THOMAS | 11.01.2022 | Die Entwicklungen mit Blick auf die Elektrifizierung der Eifelbahn und die damit verbundenen Folgen für die Menschen im Kylltal überrollen uns. Wir werden nicht informiert sondern vor vollendete Tatsachen gestellt. Landes- und Bundespolitik lassen uns im Stich. Ich hatte den TRIERISCHEN VOLSKFREUND auf eine Stellenausschreibung im Karriereportal der DB AG aufmerksam gemacht, wonach ein Projektleiter für die Elektrifizierung der Eifelstrecke gesucht wird. Daraus entstand der Artikel von Chefreporter Bernd Wientjes. Ich habe daraufhin folgenden Leserbrief an den TV gesendet und hoffe, dass er so abgedruckt wird.

 

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Rudolf Höser

Ortsbürgermeister

Aktuelle Beiträge

Neuer Treppenlifter eingebaut

ST. THOMAS | 18.01.2022 | Am Freitag wurde der neue Treppenlifter im Bürgerhaus eingebaut. Die Anschaffung wurde notwendig, weil der bisherige Lifter bei der Flut Mitte Juli 2021 zerstört wurde

Weiterlesen »

Heimatkalender 2022 ist erschienen

ST. THOMAS | 11.01.2022 | Wie in jedem Jahr bieten wir die Weitergabe der neusten Ausgabe des Heimatkalenders für den Eifelkreis Bitburg-Prüm an. Das 334 Seiten starke Buch kann beim

Weiterlesen »

Sternsinger sind unterwegs

ST. THOMAS | 02.01.2022 | Auch in diesem Jahr sind die Sternsinger wieder unterwegs, um den Segen in die Häuser des Dorfes zu tragen. Am Morgen machten sie sich nach

Weiterlesen »

Weihnachts- und Neujahrsgruß

ST. THOMAS | Weihnachten 2021 | Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von St. Thomas. Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu, die Weihnachts- und Neujahrstage stehen vor der Tür und wir

Weiterlesen »

Schlaglöcher in Bruderholz

ST. THOMAS | BRUDERHOLZ | 19.12.2021 | Aktuell wird vor Ort über den schlechten Zustand der Wegstrecke „Auf der Heid“ diskutiert. Eine von Peter Schon angestoßene Initiative setzt sich für Ausbesserungsarbeiten

Weiterlesen »

Begegnungsstätte Bürgerhaus

Aus der alten Dorfschule ist unser modernes Bürgerhaus geworden. Das steht allen Bürgerinnen und Bürgern und unseren Vereinen für alle möglichen Zwecke zur Verfügung. Wir verfügen über einen großen und einen kleinen Saal mit der zugehörigen Ausstattung an Tischen und Stühlen. Beide Räume können zusammen genutzt oder aber mit einer Trennwand unterteilt werden. Es steht eine komplett eingerichtete Küche mit Ausstattung für 75 Personen zur Verfügung.

 

Das Haus ist mit freiem WLAN ausgestattet. Eine umfassende Multimediaausstattung mit Beamer, Leinwand, Mischpult, Funkmikrofonen und Aktivlautsprechern ergänzt diesen Bedarf. Auf Anfrage vermieten wir die Räumlichkeiten auch an Dritte.  Bitte nutze dafür unser Kontaktformular.

 

Um einen nachvollziehbaren und geregelten Ablauf zu gewährleisten, erstellen wir monatliche Belegungspläne. Zu Beginn eines jeden Jahres wird der Veranstaltungskalender im Benehmen mit allen Vereinen und Organisationen aufgestellt. Belegungsplan, Veranstaltungskalender, Benutzungs- und Gebührenordnung für unser Bürgerhaus findest du hier:

Jahreskalender der Ortsgemeinde St. Thomas mit allen wichtigen Terminen: