ST. THOMAS | 24.09.2021 | Durch eine Initiative in unserer Nachbargemeinde Zendscheid ist ein enormer Spendenbetrag für die Flutopfer von Mitte Juli zusammengekommen. Bei der Benefizveranstaltung „Zendscheid hilft“ wurden die Spenden gesammelt. So kamen am Ende für uns alle überraschen insgesamt mehr als 7.000 Euro zusammen. Am Freitagabend wurden die Spendenerlöse durch die Initiatoren Julia Disch und Jörg Niederprüm an die Vertreter der Nachbargemeinden St. Thomas und Densborn übergeben.

Im Namen der Bürgerinnen und Bürger und insbesondere der betroffenen Flutopfer von St. Thomas, bedanke ich mich ganz herzlich für das uneigennützige Engagement der Zendscheider Bevölkerung. Wir sind nicht nur überrascht von dieser Aktion, sondern überwältig und Ihnen und euch zu großem Dank verpflichtet. Wir wissen diese großartige Hilfe sehr zu schätzen und werden sie in eurem Sinne einsetzen. Das Foto zeigt Lena Janser, 1. Beigeordnete der Ortsgemeinde Densborn, Ortsbürgermeister Jörg Niederprüm (Zendscheid), Ortsbürgermeister Rudolf Höser (St. Thomas) und Julia Disch (v.l.n.r.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.