ST. THOMAS | 04.08.2021 | Der St. Thomaser Neubürger und Fotograf Toni Nemes hat während der Tage der Flut in St. Thomas Mitte Juli etliche Fotos gemacht und uns diese auch zur Verfügung gestellt. Dafür nochmals herzlichen Dank. Toni war aber auch selbst von den Fluten betroffen. Kreativ wie er ist, hat er aus der Not eine Tugend gemacht. Sicherlich ist das vielen bereits aufgefallen, dass an seinem Scheunentor Fotografien Platz gefunden haben. Die Kunstausstellung hat es in die nationalen Medien geschafft, wie auf der folgenden Internetseite zu sehen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.