ST. THOMAS | 13.04.2022 | Im Zuge der Bauarbeiten an der Bahnstrecke wurden in diesen Tagen drei Bahnübergänge zwischen St. Thomas und Zendscheid gesperrt. Sie sind weder für Fußgänger noch für Fahrzeuge nutzbar. Die Dauer ist derzeit nicht bekannt. Es wird jedoch nach Aussage der DB AG rund zwei Jahre dauern. Ausserdem ist die L 24 in Richtung Densborn und Gerolstein voll gesperrt. Grund dafür ist die Erneuerung der Stützmauer hinter dem Bahnübergang zwischen Sportplatz und Ortseingang Densborn. Auch diese Baumaßnahme wird längere Zeit in Anspruch nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.