ST. THOMAS | 05.04.2022 | Die Arbeiten an den vier Eisenbahnbrücken an der Bahnstrecke zwischen St. Thomas und Kyllburg gehen weiter. Leider kommt es aber auch immer wieder zu Verzögerungen. So etwa durch den mehrfachen Fund von Granaten in der Kyll. Die mussten dann jeweils geborgen und vom Kampfmittelräumdienst entsorgt werden. Der eingerochen Pfeiler ist inzwischen abgebaut und andere Stelle wird derzeit der Untergrund für einen neuen Pfeiler aufgebaut. Es sind also viele Einzelschritte notwendig, damit es in der Angelegenheit voran geht. Wir müssen noch etwas Geduld haben. Im Sommer sollen dann aber wieder Züge fahren. //rh

Fotostrecken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.